Join supports a race against time at ER

Satoshi Takeda, MD, PhD
Professor and Chairman
Department of Emergency Medicine
The Jikei University School of Medicine
Tokyo, Japan

„Die Behandlung von akuten Krankheiten ist ein Wettlauf gegen die Zeit und Join ist in diesen Szenarien sehr effektiv. Rettungskräfte können zum Beispiel Informationen sofort mit uns im Krankenhaus teilen. Für Krankenhaus-Krankenhaus- und Krankenhaus-Klinik-Kooperationen, also zum Beispiel, wenn Bilder in einem Krankenhaus aufgenommen werden und der Patient in ein anderes gebracht wird, können Patienteninformationen sofort über Join geteilt werden, noch bevor wir mit dem Patiententransport beginnen. Ich denke, dass die Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern von wesentlicher Bedeutung sein wird. Mit Join können Ärzte, die in Kliniken arbeiten, Patienteninformationen vor dem Patiententransfer an Krankenhäuser weitergeben. Ich glaube, dass das für akute Fälle wirklich wertvoll ist.

In unserem Krankenhaus gibt es bereits mehrere Join-Gruppen. Zum Beispiel haben wir eine Gruppe namens „Aorta Network“ erstellt. Wenn wir also einen CT-Scan der Brust machen und eine Dissektion der Aorta sehen, können wir dieses Bild sofort mit dem Chirurgen, dem OP-Team und Fachleuten aus den relevanten Abteilungen teilen. Durch das Hochladen klinischer Daten in die Join-Cloud können diese mit allen Akteuren der Gesundheitsversorgung und in unterschiedlichen Abteilungen geteilt werden. Das OP-Personal weiß zum Beispiel genau, wann ein Patient ankommt, was eine frühzeitige OP-Vorbereitung ermöglicht. Ich glaube, dass es wertvoll ist, diese ganzen Informationen zu haben.

Join verbessert die klinischen Arbeitsbedingungen. Erfahrene Ärzte können jetzt jüngere unterstützen, auch von zu Hause aus oder außerhalb der Klinik. Ich finde es auch für Teambesprechungen nützlich. Notärzte arbeiten in Schichten, was bedeutet, dass sie nicht jeden Tag an Teambesprechungen teilnehmen können. Ich denke, dass Join auch hier ein sehr nützliches Tool für uns sein kann. Über Join führen wir „Whiteboard-Diskussionen“, und so wie wir Hämatome in dieser Region sehen, teilen wir die Bilder mit den anwesenden Teilnehmern, und mit denen, die an diesem Tag nicht teilnehmen konnten. Daher finde ich Join auch für klinische Ausbildungszwecke sehr effektiv.“